Weiterbildung zum Fuhrparkmanager über den europäischer Sozialfonds

Wir freuen uns, unserem Mitarbeiter André Witczak (Angestellter der BplusZ Verwaltungs GmbH) die Weiterbildung zum zertifizierten Fuhrparkmanager zu ermöglichen. Ein Teil dieser Weiterbildung wird über die Investitionsbank des Landes Brandenburg gefördert.

Die Zuwendung wird vom europäischer Sozialfonds (ESF) in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission ausgegeben. Diese sind Europas wichtigste Instrumente zur Förderung der Beschäftigung. Sie fördern die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützen Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Im Rahmen der 7 monatigen Weiterbildung zum zertifizierten Fuhrparkmanager werden u.a. Inhalte vermittelt wie: Prozesse und Aufgaben in der Fuhrparkverwaltung, Steuern im Fuhrpark, Vermeidung von Schäden / Risikomanagement, rechtliche Rahmenbedingungen, Grundlagen Versicherungsrecht, Ökologie im Fuhrpark.

Ebenfalls werden vermittelt Finanzierungsformen (Kauf, Leasing, Miete), Beschaffung, Verwertungsprozesse für Fahrzeuge, Dienstwagenmanagement, Ökologie im Fuhrpark, Antriebsarten, Alternative Antriebskonzepte, Kostenrechnung im Fuhrpark – Aufwand/Nutzen/Implementierung, Controlling: Fehlentwicklungen erkennen – rechtzeitig handeln und Grundlagen zum Mobilitätsmanagement.

Wir wünschen viel Erfolg!

Land Brandenburg Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie
Land Brandenburg, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie